LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Johannes Paul Chavanne
Pax
Friedensbegriffe in der Eucharistiefeier des Römischen Ritus
Reihe: Österreichische Studien zur Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie / Austrian Studies of Liturgy and Sacramental Theology
Bd. 9, 2018, 322 S., 34.90 EUR, 34.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-50892-8


In den Texten der Liturgie begegnet häufig das Wort pax. Aber was meint die Liturgie, wenn sie vom Frieden spricht? Der vorliegende Band geht den unterschiedlichen Bedeutungsfeldern von pax - Frieden in den Texten des aktuellen Messbuches für den Römischen Ritus nach. Immer unter Einbeziehung der historischen Genese einzelner Texte, da diese für die sachgerechte Interpretation von Bedeutung ist. Wo es von der Sache her angebracht erscheint, werden auch Vergleiche mit anderen liturgischen Traditionen angestellt. So werden unterschiedliche Begriffsfelder des Wortes ' pax' herausgearbeitet.

Pater Johannes Paul Chavanne, Dr. theol., geb. 1983, Zisterzienser, Studium in Heiligenkreuz und Wien, Priesterweihe 2013, seit 2016 Lehrauftrag im Fach Liturgiewissenschaft an der Phil.-Theol. Hochschule Benedikt XVI. Heiligenkreuz.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt