LIT Verlag Zum LIT Webshop

Coverabbildung

 
Jorgiano dos Santos da Silva
Füllet die Erde und macht sie euch untertan! (Gen 1,28)
Strukturen einer alttestamentlich begründeten Schöpfungstheologie und deren Konsequenzen für eine biblisch orientierte Umweltethik
Reihe: Bibel und Ethik
Bd. 6, 2018, 320 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14171-2


Das Thema Ökologie, Umweltethik und Schöpfungsverantwortung gewinnt seit der Umweltenzyklika Laudato si' auch im theologischen Bereich zunehmend an Relevanz. Eine theologische Umweltethik ist dann nur möglich, wenn es ihr gelingt, aus sozialethischer Perspektive die biblische Offenbarung zur Schöpfung mit exegetischer Fachkompetenz zu erschließen. Diese Aufgabe zu erfüllen, gilt als Anliegen dieses Buches. Zentrale Schöpfungsaussagen in alttestamentlichen Texten werden herausgearbeitet, gängige Vorurteile oberflächlicher Rezeptionen korrigiert und Perspektiven für die Umweltethik erschlossen.

Jorgiano dos Santos, geb. 1979 in Brasilien, ist kath. Priester. Seit 2009 lebt er in München, wo er im Fach Altes Testament an der LMU promovierte.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt