LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Uwe Gräbe
Jerusalem, Muristan - und andere Wege in Nahost
Grenzgänge und Begegnungen im politischen und religiösen Spannungsfeld
Reihe: Interreligiöse Perspektiven
Bd. 8, 2018, 304 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14161-3


Pilger, Patriarchen und Politiker geben sich in Jerusalem die Türklinke in die Hand; Brandstifter und Friedensfreunde begegnen einander auf engstem Raum. Eine christliche Gemeinschaft, die klein, aber dabei konfessionell doch so bunt wie ein Regenbogen ist, teilt sich diesen Raum mit Juden und Muslimen. Und mit den Umbrüchen und Konflikten in der arabischen Welt ist in den vergangenen Jahren noch einmal alles anders geworden: Ein Buch von Grenzgängen zwischen Israel, Palästina und den Nachbarstaaten, interreligiösen Begegnungen und kuriosen Begebenheiten am Wegesrand.

Uwe Gräbe ist seit dreißig Jahren immer wieder im Nahen Osten unterwegs - zuletzt als Propst in Jerusalem (2006 - 2012) und anschließend als Nahostreferent einer internationalen evangelischen Organisation.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt