LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Nina Käsehage
Die gegenwärtige salafistische Szene in Deutschland
Prediger und Anhänger
Reihe: Religionswissenschaft: Forschung und Wissenschaft
Bd. 18, 2. korr. Auflage, 2018, 544 S., 59.90 EUR, 59.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-14000-5


Was bedeutet Salafismus in Deutschland und für Deutschland? Handelt es sich bei dieser Szene um eine homogene Bewegung oder weist sie tatsächlich mehr Facetten auf, als man häufig mit ihr verbindet? Die Religionswissenschaftlerin Nina Käsehage hat während der Jahre 2012 bis 2016 intensive Feldforschung mit salafistischen ProtagonistInnen in Deutschland und Europa betrieben und dabei 105 Interviews mit AnhängerInnen sowie namhaften Predigern dieser Szene in Deutschland führen können.

Käsehages große Praxisaffinität mit dem salafistischen Forschungsfeld bietet zudem die Gelegenheit, ihre Handlungsempfehlungen nicht nur im Wissenschaftsdiskurs, sondern auch in zahlreichen anderen Tätigkeitsbereichen nutzbar zu machen.

Nina Käsehage ist Historikerin und Religionswissenschaftlerin; seit 2017 ist sie wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Rostock.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt