LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Hans-Ulrich Duwendag, Wolfgang Völker
Ruanda und die Deutschen
Missionare als Zeitzeugen der Kolonialgeschichte
Reihe: Europa-Übersee
Bd. 21, 2017, 200 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13872-9


Der Band beleuchtet die Kolonialgeschichte Ruandas mit bisher unveröffentlichtem Bildmaterial der Missionare der Gesellschaft der Weißen Väter und ihrer Berichte. Neue Facetten und Daten zum Beziehungsgeflecht und Konflikten zwischen dem ruandischen König Musinga, der Bevölkerung des Landes, der deutschen Kolonialtruppe, der deutschen Kolonialverwaltung und den Missionaren werden sichtbar. Das Buch dokumentiert die Leistungen und Spuren deutscher Missionare in Ruanda über einen Zeitraum von einem halben Jahrhundert.

Hans-Ulrich Duwendag war 44 Jahre lang im mittleren Dienst des Auswärtigen Amts an deutschen Botschaften und Generalkonsulaten in aller Welt beschäftigt.

Dr. Wolfgang Völker war als Naturwissenschaftler in der biomedizinischen Grundlagenforschung an der Universität Münster tätig.






(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt