LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Ortwin Lämke (Hg.)
Studiobühne Münster 1949-2017
Reihe: Ausstellungskataloge
Bd. 6, 2017, 196 S., 29.90 EUR, 29.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13851-4


Die Studiobühne Münster bezieht im April 2018 ihr neues Haus im umgebauten Philosophikum am Domplatz. Anlässlich der Wiedereröffnung bieten wir einen Blick in die spannende Vergangenheit dieser Institution. Was ist aus den Ehemaligen geworden? Wie kam es überhaupt dazu, dass die WWU 1961 ein eigenes Theater einrichtete? Weshalb gäbe es das Theater im Pumpenhaus ohne die Studiobühne womöglich gar nicht? Warum kämpften die Studierenden 1990 um den Erhalt der Bühne? Welche Theatergruppen spielen aktuell an der Studiobühne, wie lauten ihre künstlerischen Grundsätze? Welches Programm bot die Studiobühne von 1949 bis 2016? Die Antworten auf diese Fragen geben Ehemalige und Aktive.

Dr. phil. Ortwin Lämke, Literaturwissenschaftler und Sprecherzieher (DGSS), leitet das Centrum für Rhetorik, Kommunikation und Theaterpraxis sowie die Studiobühne der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt