LIT Verlag Zum LIT Webshop

 
Heiner Timmermann (Hg.)
Das Weimarer Dreieck: Auslaufmodell oder Wiederbelebung?
Mit einem Geleitwort des Oberbürgermeisters von Weimar Stefan Wolf
Reihe: Politik und Moderne Geschichte
Bd. 26, 2017, 108 S., 19.90 EUR, 19.90 CHF, br., ISBN 978-3-643-13845-3


Das Buch beschäftigt sich mit der Ausgangslage für Deutschland, Polen und Frankreich nach dem Zweiten Weltkrieg, der deutsch-franzöischen Versöhnung, dem deutsch-polnischen Ausgleich vor und nach dem Kalten Krieg, beleuchtet die Funktion der drei Länder während des Kalten Krieges und danach, analysiert die innen- und außenpolitischen Rahmen nach dem Kollaps des Kommunismus und bezieht die Europäische Gemeinschaft/Union als Akteur ein. Autoren aus Deutschland, Frankreich und Polen setzen Zeichen historisch-politischer Scharfsinnigkeit zur Zusammenarbeit in der Mitte und im Westen Europas.

Prof. Dr. Dr. Heiner Timmermann ist Professor für Europäische Geschichte an der Friedrich-Schiller-Universität Jena.





(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt