LIT Verlag Zum LIT Webshop


Religionswissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-12676-4
Religionswissenschaft

Religionswissenschaft erforscht die Welt konkreter Religionen und religiöser Anschauungen in Geschichte und Gegenwart.
Als Querschnittsdisziplin verbindet sie Fragestellungen aus Geistes- und Kulturwissenschaft: Religionsgeschichte, - soziologie, -ethnologie, -ökonomie, -geographie usw.. Berührung besteht zu Theologie auf allen Ebenen - als zentralem Referenzbereich. Im LIT Verlag profitiert die aufstrebende Disziplin stark von den LIT typischen transdisziplinären und internationalen Anschlüssen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Religionswissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

Theological Essays in Biblical, Religious and Historical Perspective -- Johannes Taschner, Johan Temmerman (Eds.)

Meister Eckhart - Philosoph und Mystiker des Christentums -- Richard Glöckner

Theologisieren mit eigenen Gottesbildern -- Antje Roggenkamp, Verena M. Hartung

Revolution des Helfens -- Kaarlo Arffman

Romanos' Renaissance -- Alexandru Prelipcean

mehr...
Empfehlungen

Johannes Taschner, Johan Temmerman (Eds.)
Theological Essays in Biblical, Religious and Historical Perspective

"Analecta Bruxellansia" is the yearbook of the Faculty of Protestant Theology and Religious Studies in Brussels. Different scholars from the French speaking faculty (FUTP) and from the Dutch speaking faculty (FPTR) gathered their scientific research and selected the articles you will find in this issue. The Faculty in Brussels houses three research groups that perform scientific work in the fields of Biblical Studies, Historical and Reformation Theology and Religious Studies. This edition therefore offers a platform for articles from these three areas of theology. The new section "Reviews" closes this "Analecta Bruxellensia Vol. 19."

Dr. Johannes Taschner is professor of Old Testament with a special interest in the canonical approaches to the Hebrew Bible and the Jewish-Christian dialogue.

Dr. Johan Temmerman is dean and professor of Systematic Theology and Religious Studies. His interests includes currents of alternative Christianity and the dialogue between science and religion.


mehr...

Aktuelle Meldungen

Zur Woche der Brüderlichkeit 2020
Die WdB 2020 steht unter dem Motto "Tu deinen Mund auf für die Anderen Damit Gerechtigkeit sich durchsetzt und unsere Demokratie bewahrt bleibt; damit Europa eine Europa für alle wird!"
Der LIT Verlag verweist auf sein entschieden-engagiertes Programm - siehe die Kompaktübersichten LIT aktuell Judaica, Antisemitismus, International Theology, Religionswissenschaft und Friedens- und Konfliktforschung.
Unter den Reihen siehe Texte und Studien zur deutsch-jüdischen Orthodoxie und Forum Christen und Juden.

Lisa Andryszak, Christiane Bramkamp (Hg.)
Jüdisches Leben auf Norderney
Präsenz, Vielfalt und Ausgrenzung
Bd. 13, 2016, 360 S., 39.90 EUR, 39.90 CHF, gb., ISBN 978-3-643-12676-4
Reihe: Veröffentlichungen des Centrums für religionsbezogene Studien Münster

Trotz Absage der zentralen Auftaktveranstaltung in Dresden und vieler regionaler FolgeTreffen (wie Münster 9.März) bleibt das Thema GERECHTIGKEIT FÜR AUSGEGRENZTE nach den Anschlägen von Hanau weiterhin im Fokus!

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt