LIT Verlag Zum LIT Webshop


Philosophie Neuerscheinungen Empfehlung 3-643-14106-4
Philosophie

Philosophie ist längst nicht mehr "Königsdisziplin". Im Reflex auf globale Krisen der Zivilisation, der Natur und der Zeit ent- und verwirft sie - theoretisch und praktisch - Kriterien für Kritik und Neu-Konstruktion. Philosophie-Titel im LIT Verlag profitieren von einem herausfordernden Programmumfeld im Blick auf Grundprobleme von Recht und Religion, Geschichte und Gesellschaft. Schwerpunkte sind politische Philosophie, medizinische Ethik und Dialog der Kulturen.

Bei Fragen zum Fachgebiet Philosophie wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Michael J. Rainer.
Neuerscheinungen

Equal Access to Justice for All and Goal 16 of the Sustainable Development Agenda: Challenges for Latin America and Europe -- Helen Ahrens, Horst Fischer, Verónica Gómez, Manfred Nowak (Eds.)

Humanisten über ihre Kollegen -- Karl Enenkel, Christian Peters (Hg.)

Das Paradoxon in der Philosophie -- Hisaki Hashi

Theologie in gefährdeter Zeit -- Hans-Gerd Janßen, Julia D.E. Prinz, Michael J. Rainer (Hg.)

Glauben - Wie geht das? Phänomenologie des Glaubens -- Klaus Kienzler

Ästhetische Revolution und Phantasie -- Nobuyuki Kobayashi

Deathless Hopes -- Alexander Massmann, Christopher B. Hays (eds.)

Utopia christiana - Vom Kirche- und Christsein heute -- Elmar Nass

Eine kleine Einführung in die Formale Logik -- Lukas Ohler

mehr...
Empfehlungen

Manfred Bacher
Lebendig - in allen Dimensionen des Seins
Wie transzendente Erfahrungen das Leben erneuern. Geleitwort von Sabine Bobert (Universität Kiel)

Die regelmäßige Meditation, so unwahrscheinlich wie es auch klingen mag, verbessert die Qualität unseres (Da-)Seins und somit auch unserer Gedanken und Gefühle. Sie ist der Gegensatz zur Zerstreuung und zum Zeitvertreib und führt uns in unsere Mitte. Je mehr wir innerlich lernen loszulassen, desto mehr verringern sich die alten Sorgen und Scheinängste und desto mehr durchschauen wir die Denk- und Gefühlsfallen, die wir uns im Laufe der Zeit unbewusst angewöhnt haben und die im schlimmsten Fall mehr und mehr zu einem inneren Gefängnis geworden sind.

Manfred Bacher schildert an zahlreichen Beispielen und aus eigener Anschauung, wie durch die regelmäßige Meditation innere Gefängnismauern durchlässig werden und die persönliche Entwicklung zu einem unbeschwerten Leben gelingen kann.

Manfred Bacher (Jg. 1950) ist langjähriger Kommunikations- und Verhaltenstrainer sowie erfolgreicher Fachbuchautor und tätig als Coach und Lebensbegleiter.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Festschrift Prof. J.B. Metz zum 90. Geburtstag
Der LIT Verlag gratuliert seinem langjährigen Autor Prof. Dr.Dr. Johann Baptist Metz zum 90. Geburtstag am 5.8.2018. Metz, 1964 bis 1994 Prof. für Fundamentaltheologie an der Universität Münster, bis 1999 Prof. für Zeitdiagnostik in Wien, gibt die LIT Serie Religion - Geschichte - Gesellschaft heraus und ist Gründungsinitiator des Jahrbuch Politische Theologie.

Rund 150 Weggefährten zwischen 28 und 92 Jahren, unter ihnen die Philosophen J. Habermas, H. Lübbe, H. Maier, H.R. Schlette und C. Türcke, die Judaisten Edna Brock und W. Homolka, die Theologen Elisabeth Schüßler Fiorenza, Maureen Junker-Kenny, J. Moltmann und F Steffensky , die Bischöfe H. Bedford Strohm, F. Genn, L. Schick und F. Ostermann, die Sozialwissenschaftler M. Brumlik und C. Leggewie, die Politiker E. Busek, R. Polenz und H.J. Vogel bringen J.B. Metz zu Ehren kompakte Beiträge ein zu einem außergewöhnlichen Gemeinschaftswerk:

Theologie in gefährdeter Zeit

Der Band (lieferbar Ende August )wird präsentiert beim Fachsymposium GOTT IN ZEIT (Impulsvorträge von Kuno Füssel, Manuel Hurtado , Saskia Wendel und J.A. Zamora; musikal. Rahmen: Claudius Tanski): SA 15.9.2018, 16-19h, Akademie Franz Hitze Haus, Kard.-Galen Ring 50, 14151 Münster (Anmeldung erforderlich unter info@franz-hitze-haus.de)

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt