LIT Verlag Zum LIT Webshop


Medienwissenschaft Filmwissenschaft Neuerscheinungen Empfehlung Kommunikation
Medienwissenschaft

GAME STUDIES, POPULÄRKULTURFORSCHUNG und MEDIENGESCHICHTE bilden die Eckpfeiler unseres medienwissenschaftlichen Programmsegments. Besonders verwiesen sei auf unsere gut eingeführten Schriftenreihen "Medien`Welten", "Populäre Kultur und Medien" sowie "Beiträge zur Medienästhetik und Mediengeschichte". Titel und Schriftenreihen zur Filmwissenschaft fehlen ebenfalls nicht.

Bei Fragen zum Fachgebiet Medienwissenschaft wenden Sie sich bitte an Herrn Martin W. Richter.
Neuerscheinungen

Der App-Download -- Samir Buhl

Kommunikative Kompetenz in sozialen Netzwerken -- David Dobrowsky

American Journalists Cover U.S. Neighbor Countries -- Heinz-Dietrich Fischer

Erich Everth - Wissenstransformationen zwischen journalistischer Praxis und Zeitungskunde -- Erik Koenen

Hollywoods Gerechtigkeit -- Sasa Miletic

Unternehmensplanspiele 1955-1975 -- Rolf F. Nohr

mehr...
Empfehlungen

Thomas Morsch, Lukas Foerster, Nikolaus Perneczky (Hg.)
Before Quality
Zur Ästhetik der Fernsehserie vor HBO, Netflix und Co

Wenn in den vergangenen Jahren ästhetische Innovationen im Feld serieller Ästhetik in den Blick genommen wurden, so war häufig von "narrativer Komplexität" und "neuer Intelligenz" die Rede, bezogen stets auf aktuelle Serienproduktionen von Pay-TV-Sendern und Streaminganbietern. Der vorliegende Band problematisiert die diskursive Dominanz des sogenannten Quality-TV und unterbreitet den Vorschlag, die Serienforschung durch eine verstärkte Historisierung neu zu perspektivieren. Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Genre der Sitcom, das gängige Qualitätskriterien auf besonders originelle Weise in Frage stellt.

Thomas Morsch ist Professor am Institut für Theaterwissenschaft der Freien Universität Berlin.

Nikolaus Perneczky und Lukas Foerster arbeiten als Medienwissenschaftler in London, bzw. Zürich.


mehr...

Aktuelle Meldungen

GfM-Jahrestagung in Siegen
Vom 26. bis 29. September veranstaltet die Gesellschaft für Medienwissenschaft (GfM) ihre Jahrestagung in Siegen. Der Programmschwerpunkt liegt auf dem Thema "Industrie". Im Bereich der Medien- und Kommunikationswissenschaft bietet der LIT Verlag breite Fachliteratur, eine Übersicht über unsere relevanten Neuerscheinungen und Backlist-Titel ist der Tagungsmappe beigelegt. Den Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie dem Organisationsteam wünschen wir eine gute Zeit in Siegen.

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt