LIT Verlag Zum LIT Webshop


Geographie Neuerscheinungen Empfehlung Geographie
Geographie

Geographie ist die Lehre vom Raum. Der LIT Verlag pflegt als sozial- und geisteswissenschaftlich orientierter Wissenschaftsverlag vor allem ein umfassendes humangeographisches Programm. Zentrum bilden die Wirtschaftsgeographie sowie die Stadt- und Regionalgeographie. Aber auch sozial-, kultur- und politikgeographische Schriftenreihen finden umfangreichen Platz.

Bei Fragen zum Fachgebiet Geographie wenden Sie sich bitte an Herrn Guido Bellmann.
Neuerscheinungen

Territorial Shock -- Gertjan Dijkink

Urban Governance, Spatial Planning and Economic Development in the 21th Century China -- Hans Gebhardt (Ed.)

The Political Ecology of Drylands -- Sören Köpke

Griechenlands Nordosten -- Cay Lienau, Hermann Mattes

Das asiatische Jahrhundert - dreht sich die Welt falsch? -- Rainer Lisowski

Landscape in Southeastern Europe -- Lena Mirosevic, Gregory Zaro, Mario Katic, Danijela Birt (eds.)

Wissensmanagement in Private Equity-Netzwerken und die Rolle regionaler Finanzzentren in Europa -- Carsten Peter

Theologie und Kirche an der A40 -- J. Daniel H. Schmitz

Das Dorf -- Annett Steinführer, Lutz Laschewski, Tanja Mölders, Rosemarie Siebert (Hg.)

mehr...
Empfehlungen

Olaf März
Fließende Übergänge zwischen Stadt und Land
Ein sozial- und wirtschaftsräumlicher Vergleich in Braunschweig-Wolfenbüttel im 18. Jahrhundert

Diese historisch-regionale Vergleichsstudie auf der Grundlage eines Geographischen Informationssystems zeigt fließende Übergänge in der sozialökonomischen Struktur und im Raumgefüge städtischer, stadtähnlicher und dörflicher Siedlungen und problematisiert damit den in der Historiographie zur Vormoderne einflussreichen Stadt-Land-Gegensatz. Die in der Frühen Neuzeit immer komplexer werdende Verflechtung der Lebens- und Arbeitssphären städtischer und ländlicher Gesellschaften veränderte nicht nur die Siedlungsräume selbst, sondern konstituierte und verdichtete Raumeinheiten jenseits des einzelnen Ortes in regionalen oder überregionalen Kontexten.

Dr. Olaf März ist Historiker und Archivar. Seine Forschungsschwerpunkte sind frühneuzeitliche Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Historische Geographie und Digital Humanities.

mehr...

Aktuelle Meldungen

Tagungshinweis für Februar
Die Trennlinien zwischen ambulanter und stationärer Versorgung sowie zwischen Gesundheitssystem und Altenpflege erschweren eine gute Versorgung der Bevölkerung. Sind "Gesundheitsregionen" dahingehend eine Antwort auf diese Problematik? Wie es den unterschiedlich ausgerichteten Gesundheitsregionen letztlich dennoch gelingen kann, Aufgaben wie z.B. den Fachkräfte- und Arbeitskräftemangel zu bewältigen, ist Gegenstand der Tagung, welche vom 26. Bis zum 27.02. in Rehburg-Loccum stattfindet. Der LIT Verlag ist auch hier anwesend und präsentiert die Neuerscheinung von Thomas Stinn "Die Gesundheitsregion als zukunftsfähiges Konzept für ländliche Räume".

Weitere Informationen zur Tagung finden Sie hier unter: Tagung

Zum Buchtitel geht es hier

weitere Meldungen...
(c) LIT Verlag Berlin-Münster-Wien-Zürich-London - Impressum/Kontakt